Bruch – Dezimalzahl – Prozent – Erklärvideos und Aufgaben (Mathe 6. Klasse)

Hier geht’s zu Mathe-Videos & Aufgaben

Wie kannst du einen Bruch in eine Dezimalzahl umwandeln?

Am Leichtesten kannst du einen Bruch in eine Dezimalzahl umwandeln, wenn im Nenner (unterhalb des Bruchstrichs) eine Stufenzahl wie beispielsweise 10, 100, 1000, 10000 usw. steht.

Nachdem sich die Zehntelstelle an der erste Stelle rechts vom Komma befindet, weißt du, dass der Bruch in eine Dezimalzahl mit einer Nachkommastelle umgewandelt werden kann. Der Zähler des Bruchs gibt an, welche Ziffer an dieser Stelle nach dem Komma stehen muss.

Befindet sich im Nenner die Zahl 100, weißt du, dass dieser Bruch in eine Dezimalzahl mit zwei Nachkommastellen umgewandelt werden kann. Der Zähler gibt wiederum an, welche beiden Zahlen nach dem Komma stehen usw.

Beispiele: Bruch in Dezimalzahl umwandeln

In der 5. Klasse Mathematik der Realschule Bayern hast du gelernt wie du mit natürlichen Zahlen und auch mit ganzen Zahlen rechnest, die Menge IN und Z sind dir vertraut.
In der 6. Klasse der Realschule Bayern wird dann dieses Wissen um das der Brüche erweitert, Bruchrechnung ist nun auch möglich. Die Zahlenmenge Q der rationalen Zahlen wird eingeführt.

In Zusammenhang mit der Bruchrechnung lernst du auch wie du einen Bruch in eine Dezimalzahl umwandeln kannst und umgekehrt. Dieses Umwandeln brauchst du, um Aufgaben lösen zu können, in denen Brüche und Dezimalzahlen auftauchen. Dies ist häufig in Gleichungen der Fall.

Entdecke diese Lernplattform und tauche ein in die faszinierende Welt des Mathematikunterrichts! Hier erwartet dich eine Vielzahl von interaktiven Erklärvideos, herausfordernden Übungen und praktischen Arbeitsblättern, die dir dabei helfen, Mathe online zu meistern.

Hier geht’s zu Mathe-Videos & Aufgaben

Bruch erweitern oder kürzen, um dann in Dezimalzahl umwandeln zu können:

Steht im Nenner eines Bruchs keine Stufenzahl wie 10, 100, 1000 usw. so prüfst du, ob du den Nenner durch Erweitern oder Kürzen auf eine Stufenzahl bringen kannst.

Bruch in Prozent umwandeln

Beispiele:

Das Wort “Prozent” bedeutet übersetzt “von Hundert”. Dies verdeutlicht den Zusammenhang von Brüchen und Prozent. Steht im Nenner eines Bruchs die Zahl 100, so kannst du direkt in Prozent umwandeln. Ist dies nicht der Fall, so prüfst du, ob du den Nenner erweitern oder kürzen kannst.

Entdecke diese interaktive Lernplattform und werde zum Mathe-Profi: Hier findest du verständliche Erklärvideos, passende Übungen und nützliche Arbeitsblätter zum Ausdrucken.

Hier geht’s zu Mathe-Videos & Aufgaben

Nach oben